•  

MitMachMusik

Ein Weg zur Integration von Flüchtlingskindern
Datum: 13.02.2019
Rubrik: Stadtleben

Marie Kogges Herz schlägt für die Musik - und für die geflüchteten Kinder und Jugendlichen, die jeden Dienstagabend voller Vorfreude hierher kommen, um Instrumente spielen zu lernen. Sie gehören zu einer von acht Potsdamer Gruppen aus jungen Geflüchteten, die sie wöchentlich mit viel Freude und Herzblut unterrichtet. Ihre Kursteilnehmer kommen hauptsächlich aus Syrien und Afghanistan – und obwohl Marie kein Arabisch spricht und manche ihrer Schüler nur gebrochen Deutsch, ist das Konzept erfolgreich. 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stadtleben | 10.11.2022

Brandenburg-Monitor 2022

Stadtleben | 08.11.2022

Potsdam bleibt solidarisch!

Stadtleben | 09.11.2022

TimeRide Berlin startet "Deutschland-Zeitreise"

Stadtleben | 28.11.2022

Innovative energieeffiziente Fertighäuser made in Brandenburg

Stadtleben | 14.11.2022

13. Berliner Stiftungstag im Roten Rathaus

Stadtleben | 03.11.2022

Selfiekultur 2022

Stadtleben | 24.11.2022

Richtfest in Potsdam Krampnitz

Stadtleben | 09.11.2022

Der 9.November-Ein Schicksalstag der deutschen Geschichte

Stadtleben | 19.11.2022

Große Vorfreude auf Weihnachten

- ANZEIGE -

--ANZEIGE--