•  

SC Potsdam gewinnt Vizemeisterinnen Titel

3:0 Niederlage in Spiel 05 in Stuttgart
Datum: 09.05.2022
Rubrik: Sport

Der SC Potsdam hat die Riesen-Sensation verpasst. Im fünften und letzten Finalspiel der „Best-of-Five-Serie“ mussten sich die Volleyballerinnen aus dem Brandenburgischen erneut dem Allianz MTV Stuttgart geschlagen geben. Am Ende hieß es in der mit 2.251 Zuschauern ausverkauften SCHARRena 14:25, 20:25 und 23:25. Damit ist Stuttgart Deutscher Meister. Dennoch durften die Spielerinnen von Trainer Guillermo Naranjo Hernández stolz sein. Noch nie zuvor hatte es ein Potsdamer Team in die Finalserie geschafft, nie zuvor gab es eine Vize-Meisterschaft. Darüber hinaus hat sich Potsdam für die Champions League und den Supercup der neuen Saison qualifiziert.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sport | 14.11.2022

BR Volleys siegen erneut

Sport | 20.09.2022

Deborah Levi und Laura Nolte sind gut in Form

Sport | 30.08.2022

Hertha BSC will ersten Pflichtspielerfolg in dieser Spielzeit

Sport | 19.10.2022

Als Weltmeisterin zurück in Potsdam!

Sport | 10.10.2022

5 Spiele ohne Niederlage-Hertha BSC tritt als Einheit auf

Sport | 01.12.2022

Sieg im Spitzenspiel

Sport | 28.08.2022

Die Potsdam Royals mit perfekter regulärer Saison

Sport | 05.09.2022

Hester Jasper hat viel vor in Potsdam

Sport | 17.10.2022

Starke Partnerschaft bleibt bestehen