•  

SYM-PHONIE MMXX

Staatsballett in der Staatsoper
Datum: 14.03.2022
Rubrik: Kultur

Sasha Waltz bringt mit dem Staatsballett Berlin ein neues Werk für Tanz und Musik zur Uraufführung. Die Choreographin hatte für eine gemeinsame Kreation den renommierten Komponisten Georg Friedrich Haas mit der Komposition einer originären Ballettmusik beauftragt. Nach zahlreichen Opern ist SYM-PHONIE MMXX sein erstes offizielles Bühnenwerk für den Tanz. Reporter Ken Frege und Kameramann Richard Duncker mit den Einzelheiten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kultur | 11.01.2023

Ballet Revolución im Admiralspalast Berlin

Kultur | 26.01.2023

"Isidor-Ein jüdisches Leben"

Kultur | 14.11.2022

Kunst Für Alle (das komplette Interview)

Kultur | 24.01.2023

Die Tierhalle auf der Internationalen Grünen Woche

Kultur | 02.12.2022

Finale des 51. Gesangs Bundeswettbewerbs Oper/Operette/Konzert

Kultur | 04.01.2023

"Eines langen Tages Reise in die Nacht"

Kultur | 30.11.2022

"Die Wunschmaschine"

Kultur | 14.11.2022

Kunst Für Alle

Kultur | 21.11.2022

Perfect Match! im Bode-Museum