•  

Lobbyismus gegen Hunger

Die Organisation ONE wirbt im Bundestag für globale Gereichtigkeit
Datum: 21.09.2022
Rubrik: Politik

21 Jugendbotschafter*innen der Entwicklungsorganisation ONE kommen vom 20.-22. September nach Berlin, um die Politik aufzufordern, sich stärker für die Bekämpfung extremer Armut und vermeidbarer Krankheiten einzusetzen. Derzeit sehen die Haushaltspläne einen massiven Aufwuchs für den Verteidigungsetat, jedoch starke Kürzungen in der Entwicklungszusammenarbeit vor. Dagegen wollen sich die ONE-Jugendbotschafter*innen stemmen, sowohl im direkten Gespräch mit insgesamt 25 Bundestagsabgeordneten als auch mit einer Protestaktion vor dem Bundestag.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Politik | 29.09.2022

Tichys Ausblick (Folge 3)

Politik | 15.07.2022

Mobilität und Radverkehr in Potsdam

Politik | 25.08.2022

Starke Frauen mit starken Meinungen

Politik | 17.11.2022

Brandenburgische Unternehmen fordern "Task Force"

Politik | 20.09.2022

Weltkindertag 2022

Politik | 17.11.2022

Bürgerdialoge zum Thema Energie

Politik | 22.09.2022

Tichys Ausblick (Folge 2)

Politik | 29.09.2022

Saskia Ludwig übergibt nach über 20 Jahren den Staffelstab

Politik | 10.10.2022

Airbnb statt Altenwohnungen