•  

"Love Letters"

Meisterhaftes aus dem Berliner Dom
Datum: 24.09.2022
Rubrik: Kultur

Anna Schudt und Jörg Hartmann lesen im Berliner Dom "Love Letters" - über Liebe und Verlust, miteinander reden und aneinander vorbei. Mit Empathie und Witz vom Autor niedergeschrieben und von den beiden großartigen Künstlern im Berliner Dom dem Publikum nahegebracht. Reporter Ken Frege hat sich die Liebesbrief-Vorlesung angehört.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kultur | 24.11.2022

"Der fliegende Holländer"

Kultur | 20.09.2022

"Münchhausen, oder: Freuds letzte Reise"

Kultur | 14.11.2022

Kunst Für Alle

Kultur | 24.10.2022

Heinz Strunk

Kultur | 30.11.2022

"Die Wunschmaschine"

Kultur | 13.09.2022

Aufbrüche. Abbrüche. Umbrüche.

Kultur | 12.10.2022

„BOEM! Paul van Ostaijen in Berlin“

Kultur | 16.09.2022

POSITIONS Berlin Art Fair 2022

Kultur | 28.10.2022

Cirque Du Soleil Corteo