•  

Hilfsprojekt UMGeben unterstützt unbegleitete minderjährige Geflüchtete

Neue Koordinierungsstelle von Senat und SozDia
Datum: 30.11.2022
Rubrik: Stadtleben

Mit der Übergabe erster Sachspenden startet die SozDia Stiftung Berlin am 24. November 2022 das Projekt UMGeben – Hilfe für unbegleitete minderjährige Geflüchtete (UMG). Damit wird eine Koordinierungsstelle geschaffen, die das bürgerliche Engagement für unbegleitet minderjährige Geflüchtete organisiert. Im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie versorgt UMGeben die Jugendlichen bei Ankunft beispielsweise mit angemessener Bekleidung und koordiniert ehrenamtliche Hilfe von Berliner Engagierten. Das Projekt startet zur Adventszeit, um die traditionell hohe Spendenbereitschaft zu bündeln.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stadtleben | 27.01.2023

Holocaust-Gedenktag in Potsdam

Stadtleben | 20.01.2023

Neue Sportflächen entstehen rund um das Hans-Zoschke-Stadion in Lichtenberg

Stadtleben | 25.01.2023

Vorschau 24.01.2023

Stadtleben | 20.01.2023

Giffey, Özdemir und Jarasch eröffnen die Grüne Woche 2023

Stadtleben | 16.01.2023

Hallenflugshow 2023

Stadtleben | 24.01.2023

Der Brandenburg-Empfang auf der Grünen Woche

Stadtleben | 13.01.2023

Land Brandenburg präsentiert sich auf der Grünen Woche mit eigener Halle

Stadtleben | 26.01.2023

Du hast die Wahl!

Stadtleben | 13.01.2023

Spendenaktion des Arbeiter-Samariter-Bundes