•  

"Die Wunschmaschine"

in der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch
Datum: 30.11.2022
Rubrik: Kultur

An der Ernst Busch Schauspielschule ist ein Stück entstanden, dass nicht nur bei eingeweihten Theater Kennern Gänsehaut auf dem Rücken hinterlässt. Wunschmaschine erzählt von einem abgeriegelten anomalen Territorium, der Zone. Über welche Zone es sich handelt und was ein gewisses Wunschmaschinen Zimmer mit einer nuklearen Explosion zu tun hat, dass wissen Reporter Ken Frege und Kamerafrau Isabel Göpfert.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kultur | 06.12.2022

"Einsame Menschen" im Neuen Haus

Kultur | 15.12.2022

100 Jahre Nosferatu - Phantome der Nacht

Kultur | 10.11.2022

"Das Himmelszelt"

Kultur | 07.12.2022

Roads not Taken. Oder: Es hätte auch anders kommen können

Kultur | 07.11.2022

Potsdam Museum - Peter Rohn - Die Welt in Hell und Dunkel

Kultur | 02.12.2022

Finale des 51. Gesangs Bundeswettbewerbs Oper/Operette/Konzert

Kultur | 14.11.2022

Kunst Für Alle

Kultur | 10.11.2022

Kunst für Alle

Kultur | 14.12.2022

Broken Music Vol. 2 - 70 Jahre Schallplatten und Soundarbeiten