•  

Die Six Day Berlin sind zurück!

3-anstatt 6-Tage-packender Bahnradsport im Velodrom
Datum: 24.01.2023
Rubrik: Sport

Nach zwei Jahren Pause aufgrund der Corona-Pandemie geht das Berliner Sechstagerennen vom 27. bis 29. Januar 2023 in seine 110. Ausgabe. Zu Re-Start werden die Six Day Berlin erstmal nur an drei Tagen ausgetragen, bevor sie künftig wieder an sechs Tagen stattfinden sollen. Olympiasieger, Welt- und Europameister geben sich ein Stelldichein an der Landsberger Allee, mehr als 200 Sportlerinnen und Sportler sind an den drei Tagen in den Elite- und Nachwuchswettbewerben am Start. Franziska Brauße (sie startet mit Lea Lin Teutenberg) gewann bei den Olympischen Spielen Gold in der Mannschaftsverfolgung und ist amtierende Weltmeisterin in der Einerverfolgung. Roy van den Berg aus den Niederlanden siegte in Tokio im Teamsprint. Er trifft im Sprint-Turnier auf den Lokalmatador und viermaligen Berlin-Sieger Robert Förstemann. Favoriten im Feld des Zweier-Mannschaftsfahren sind die zweifachen Weltmeister und amtierenden Europameister Roger Kluge und Theo Reinhardt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sport | 19.01.2023

Emotionaler Sieg gegen Düren

Sport | 13.01.2023

Finde deinen Sport

Sport | 31.12.2022

Niederlage zum Jahresabschluss

Sport | 12.12.2022

"Grigoleit-Gala" zum Geburtstag

Sport | 25.01.2023

ALBA Berlin bleibt hunrig

Sport | 05.12.2022

Sportstaatssekretär Steffen Freiberg besucht den Olympiastützpunkt in Potsdam

Sport | 24.01.2023

6 Day gehen wieder an den Start

Sport | 30.11.2022

Hertha BSC gewinnt in Ludwigsfelde

Sport | 11.12.2022

Spielerinnen der Eisbären Berlin ziehen ins Final Four ein