•  

MitMachMusik

Ein Weg zur Integration von Flüchtlingskindern
Datum: 13.02.2019
Rubrik: Stadtleben

Marie Kogges Herz schlägt für die Musik - und für die geflüchteten Kinder und Jugendlichen, die jeden Dienstagabend voller Vorfreude hierher kommen, um Instrumente spielen zu lernen. Sie gehören zu einer von acht Potsdamer Gruppen aus jungen Geflüchteten, die sie wöchentlich mit viel Freude und Herzblut unterrichtet. Ihre Kursteilnehmer kommen hauptsächlich aus Syrien und Afghanistan – und obwohl Marie kein Arabisch spricht und manche ihrer Schüler nur gebrochen Deutsch, ist das Konzept erfolgreich. 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stadtleben | 13.01.2023

Land Brandenburg präsentiert sich auf der Grünen Woche mit eigener Halle

Stadtleben | 25.01.2023

Vorschau 24.01.2023

Stadtleben | 20.01.2023

Wie geht es weiter mit dem "Staudenhof"

Stadtleben | 18.01.2023

Netzwerk-Treffen der "Women in Fashion"

Stadtleben | 26.01.2023

„Nachlese“ vom 26.01.2023

Stadtleben | 23.01.2023

Regionale Produkte auf der Grünen Woche

Stadtleben | 14.01.2023

2.Knutfest im Schlaatz

Stadtleben | 12.01.2023

"Die Arche" und das "Jona`s Haus" erhalten Eberhard-Diepgen Preis

Stadtleben | 16.01.2023

Hallenflugshow 2023