Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Politik
Datum: 25.09.2019

Liedtke neue Präsidentin

Konstutierende Sitzung des Brandenburger Landtags

Paukenschlag bei der Konstituierung des neuen Brandenburger Landtags: Der AfD-Abgeordnete Andreas Galau wurde bereits im ersten Wahlgang zum Vizepräsidenten des Landtags gewählt. Ein Novum. Galau erhielt 36 Ja-Stimmen, also 13 Stimmen aus anderen Fraktionen. Eine Gratulation gab es allerdings nur vom neuen CDU-Fraktionschef Redmann. Alle 88 gewählten Abgeordneten waren im Saal, darunter auch die Potsdamerin Marie Schäffer. Sie hatte bei der Landtagswahl als erste Grünen-Politikerin ein Direktmandat in Ostdeutschland gehört. Aber auch viele andere bekannte Gesichter waren zu sehen. Klare Sache bei der Wahl der Landtagspräsidentin. Ulrike Liedtke von der SPD erhielt 77 Ja-Stimmen bei 6 mal Nein und 5 Enthaltungen. Barbara Richstein war von der CDU als zweite Vizepräsidentin vorgeschlagen worden. Auch für sie eine klare Mehrheit: 75 mal Ja, 9 Nein-Stimmen und vier Enthaltungen. Diesmal gab es Gratulation von allen Fraktionen. Eröffnet wurde die Sitzung von Alterspräsidentin Marianne Spring-Räumschüssel von der AfD. Hier gab es erste Buhrufe und die lautstarke Forderung, keine AfD-Rede zu halten.