Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 07.10.2019

Mit friedlichem Ungehorsam zur Klimawende

Zahlreiche Protestaktionen in Berlin geplant

Unter dem Hashtag #BerlinBlockieren führt die Klima-Bewegung „extinction rebellion“ seit dem 07. Oktober zahlreiche Aktionen in Berlin durch. Oberstes Ziel der Bewegung ist es eine echte klimapolitische Wende herbeizuführen. In angekündigten und unangekündigten Aktionen wurde am Montag der Verkehr am Großen Stern und am Potsdamer Platz in Berlin lahmgelegt. Zu den Aktionen der kommenden Tage zählt unter anderem eine Blockade auf der Marshallbrücke am Mittwoch, sowie eine gemeinsame Meditation vor dem Reichstagsgebäude. Daneben ist mt weiteren unangekündigten Protesten zu rechnen.