Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Programmvorschau
Datum: 08.01.2020

17. Januar 2020

PROGRAMMVORSCHAU
Freitag 17.01.20

Uhrzeit Sendung Thema




00:00 tagesjournal

00:30 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
01:00 tagesjournal

01:30 Werbung

01:35 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Jörg Stempel: Amiga war das Plattenlabel der DDR. Puhdys und Silly, City und Karat, Frank Schöbel und Dagmar Frederic oder auch Pankow und Dirk Michaelis veröffentlichten dort ihre Musik. Seit 1980 war Jörg Stempel für die Produktionen verantwortlich. Nach der Wiedervereinigung schien es erst einmal zu Ende zu sein für Musik aus der DDR. Doch die Firma BMG übernahm die Rechte und Stempel vermarktet bis heute erfolgreich die Musik von damals.
02:00 tagesjournal

02:30 Werbung

02:35 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
03:00 tagesjournal

03:30 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
04:00 tagesjournal

04:30 Werbung

04:35 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Jörg Stempel: Amiga war das Plattenlabel der DDR. Puhdys und Silly, City und Karat, Frank Schöbel und Dagmar Frederic oder auch Pankow und Dirk Michaelis veröffentlichten dort ihre Musik. Seit 1980 war Jörg Stempel für die Produktionen verantwortlich. Nach der Wiedervereinigung schien es erst einmal zu Ende zu sein für Musik aus der DDR. Doch die Firma BMG übernahm die Rechte und Stempel vermarktet bis heute erfolgreich die Musik von damals.
05:00 tagesjournal

05:30 Werbung

05:35 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
06:00 tagesjournal

06:30 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
07:00 tagesjournal

07:30 Werbung

07:35 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Jörg Stempel: Amiga war das Plattenlabel der DDR. Puhdys und Silly, City und Karat, Frank Schöbel und Dagmar Frederic oder auch Pankow und Dirk Michaelis veröffentlichten dort ihre Musik. Seit 1980 war Jörg Stempel für die Produktionen verantwortlich. Nach der Wiedervereinigung schien es erst einmal zu Ende zu sein für Musik aus der DDR. Doch die Firma BMG übernahm die Rechte und Stempel vermarktet bis heute erfolgreich die Musik von damals.
08:00 tagesjournal

08:30 Werbung

08:35 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
09:00 Werbung

09:05 Teltower Stadtfest Es war ein Super-Wochenende: das Teltower Stadtfest. Wir – damit sind Potsdam TV und sein gesamtes Team gemeint – waren beim größten Volksfest des Herbstes in Potsdam-Mittelmark natürlich dabei. Schließlich sind wir ja Medienpartner der Veranstaltung. Unsere Teams waren von der ersten bis zur letzten Minute vor Ort und haben unendlich viele Eindrücke aus Teltow zurückgebracht. Sayonara: Aufgewachsen in Teltow, schwimmt der junge Rapper schon immer gegen den Strom, ist bekannt für seine ehrliche und offene Art, die sich auch in seinen Texten widerspiegelt, aber vor allem ist er straight gegen den aufgezwungenen Materialismus unserer heutigen Gesellschaft. Geprägt durch Heime, Mobbing und Depressionen, hat er sein Leben in Songtexten verarbeitet, um sowohl sein Leben, als auch die Welt ein kleines Stück besser zu machen. Die Beats produziert er im Alleingang und schwimmt damit noch ein kleines Stück weiter gegen den Strom.
09:56 Werbung

10:00 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Ingo Politz: Klavier und Schlagzeug hatten es ihm schon als Kind angetan. Beides studierte Ingo Politz in Berlin. Später spielte er bei verschiedenen Rockbands, u.a. bei Keks und Datzu. Er stand aber auch mit den Puhdys oder auch mit Frank Schöbel auf der Bühne und arbeitete als Studiomusiker. Dort fand er seine Profession als Komponist und Produzent. Bands wie Silbermond und Bell, Book & Candle standen bei ihm im Studio.
11:00 1-2-3.tv

12:00 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
12:30 Werbung

12:38 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Dr. Kurt Winkler ist seit 2008 Direktor des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Potsdam. Nach dem Studium der Kunstgeschichte, der Philosophie und der Bibliothekswissenschaften in Würzburg und Berlin war er unter anderem Amtierender Generaldirektor der Stiftung Stadtmuseum Berlin. Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) im Kutschstall Am Neuen Markt in Potsdam ist als Ausstellungs- und Veranstaltungshaus und nach eigenen Angaben als „außerschulischer Lernort“ konzipiert. Grundlage dafür bietet die ständige Ausstellung „Land und Leute. Geschichten aus Brandenburg-Preußen“ sowie wechselnde Sonderausstellungen, „die einzelne Facetten, Personen oder weiterführende Themen aufgreifen“.
13:03 Werbung

13:11 Aline-Reimer-Gala

13:23 Fluch oder Segen? Die Wölfe in Brandenburg Der Wolf - ein hinterhältiges, ewig hungriges, böses Wesen? So haben es uns die Märchen immer erzählt. Lange Zeit kannten wir den Wolf nur aus Geschichten. Denn bis zur Wiedervereinigung waren die hiesigen Wölfe zum Abschuss freigegeben. Seit 1990 stehen sie unter gesetzlichem Schutz und kehrten nach und nach in die deutschen Wälder zurück. Aktuell gibt es rund 60 Rudel in ganz Deutschland, 25 davon in Brandenburg. Das bedeutet eine neue Herausforderung für die Koexistenz von Menschen, Wölfen und Nutztieren.
13:35 Kuno's Das Musikmagazin mit Kuno Dreysse
14:05 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
14:35 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Dr. Kurt Winkler ist seit 2008 Direktor des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Potsdam. Nach dem Studium der Kunstgeschichte, der Philosophie und der Bibliothekswissenschaften in Würzburg und Berlin war er unter anderem Amtierender Generaldirektor der Stiftung Stadtmuseum Berlin. Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) im Kutschstall Am Neuen Markt in Potsdam ist als Ausstellungs- und Veranstaltungshaus und nach eigenen Angaben als „außerschulischer Lernort“ konzipiert. Grundlage dafür bietet die ständige Ausstellung „Land und Leute. Geschichten aus Brandenburg-Preußen“ sowie wechselnde Sonderausstellungen, „die einzelne Facetten, Personen oder weiterführende Themen aufgreifen“.
15:00 Sonnenklar TV

16:00 BBJ

16:12 Werbung

16:15 Hospizarbeit Immer noch wissen zu wenig Menschen, was ein Hospizdienst leistet. Um dem zu begegnen, entstand in Kooperation mit Potsdam TV eine Reihe von Filmen, die aus unterschiedlichen Perspektiven über die Hospizarbeit informieren. In drei Dokumentarfilmen geht es um die Schulung, Sterbe- und Trauerbegeleitung. Folgen 3
16:26 Werbung

16:30 KnobiVital Dauerwerbesendung: Der tägliche Schluck Gesundheit
16:45 Rosaxan Dauerwerbesendung
17:00 tagesjournal Das werktägliche Boulevard-Magazin aus Berlin, Potsdam und Umgebung mit Andreas Dorfmann und Maria Büthe
18:00 Bubble Gum TV Dein Berliner Jugendmagazin
18:30 tagesjournal Das werktägliche Boulevard-Magazin aus Berlin, Potsdam und Umgebung mit Andreas Dorfmann und Maria Büthe
19:30 Kuno's Das Musikmagazin mit Kuno Dreysse
20:00 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Dr. Kurt Winkler ist seit 2008 Direktor des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Potsdam. Nach dem Studium der Kunstgeschichte, der Philosophie und der Bibliothekswissenschaften in Würzburg und Berlin war er unter anderem Amtierender Generaldirektor der Stiftung Stadtmuseum Berlin. Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) im Kutschstall Am Neuen Markt in Potsdam ist als Ausstellungs- und Veranstaltungshaus und nach eigenen Angaben als „außerschulischer Lernort“ konzipiert. Grundlage dafür bietet die ständige Ausstellung „Land und Leute. Geschichten aus Brandenburg-Preußen“ sowie wechselnde Sonderausstellungen, „die einzelne Facetten, Personen oder weiterführende Themen aufgreifen“.
20:30 Werbung

20:35 Hauptstadtkult liest Folge 1: Katrin Neumann spricht mit der Schriftstellerin Cathrin Moeller über ihren Krimi "Die Spreewaldgurkenverschwörung".
21:00 tagesjournal

21:30 Bubble Gum TV Dein Berliner Jugendmagazin
22:00 tagesjournal

22:30 Werbung

22:35 Kuno's Das Musikmagazin mit Kuno Dreysse
23:00 tagesjournal

23:30 Bubble Gum TV Dein Berliner Jugendmagazin