Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Programmvorschau
Datum: 14.01.2020

28. Januar 2020

PROGRAMMVORSCHAU
Dienstag 28.01.20

Uhrzeit Sendung Thema




00:00 tagesjournal

00:30 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
01:00 tagesjournal

01:30 Werbung

01:35 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Debora Weigert: Sie ist zwar Schauspielerin, doch vor allem kennt man wohl ihre Stimme. Debora Weigert leiht die ihre vielen im Synchron. Doch steht sie auch immer wieder vor der Kamera. Jahre lang organisierte sie auch mit ihrer Mutter Brigitte Grothum die Jedermann-Festspiele im Berliner Dom. Dort spielte sie in den unterschiedlichsten Rollen mit.
02:00 tagesjournal

02:30 Werbung

02:35 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
03:00 tagesjournal

03:30 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
04:00 tagesjournal

04:30 Werbung

04:35 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Debora Weigert: Sie ist zwar Schauspielerin, doch vor allem kennt man wohl ihre Stimme. Debora Weigert leiht die ihre vielen im Synchron. Doch steht sie auch immer wieder vor der Kamera. Jahre lang organisierte sie auch mit ihrer Mutter Brigitte Grothum die Jedermann-Festspiele im Berliner Dom. Dort spielte sie in den unterschiedlichsten Rollen mit.
05:00 tagesjournal

05:30 Werbung

05:35 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
06:00 tagesjournal

06:30 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
07:00 tagesjournal

07:30 Werbung

07:35 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Debora Weigert: Sie ist zwar Schauspielerin, doch vor allem kennt man wohl ihre Stimme. Debora Weigert leiht die ihre vielen im Synchron. Doch steht sie auch immer wieder vor der Kamera. Jahre lang organisierte sie auch mit ihrer Mutter Brigitte Grothum die Jedermann-Festspiele im Berliner Dom. Dort spielte sie in den unterschiedlichsten Rollen mit.
08:00 tagesjournal

08:30 Werbung

08:35 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
09:00 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Professor Christoph Martin Vogtherr, Generaldirektor Stiftung Schlösser und Gärten (SPSG)
09:30 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Jürgen Drews: Einst hatte er ein Bett im Kornfeld, später wurde er der König von Mallorca. Dabei war die Karriere des in Nauen geborenen Jürgen Drews ganz anders geplant. Wie sein Vater sollte/wollte er Arzt werden. Aber dann wollte er doch nicht. Er lernte Banjo, gewann einen Musikpreis und los ging die Show. Les Humphries Singers und später der Schlageronkel der Nation. Dabei merkt man ihm auch nach mehr als 50 Jahren Showgeschäft noch die Freude an, die ihm sein Job macht.
10:30 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Uta von Aretin hat sich stark mit dem Schicksal ihres Vaters Henning von Tresckow befasst. Sie sagt: „Ich bin glücklich mit diesem Vater. Er ist ein Vorbild für mich auf vielfältigste Weise und in seiner ganzen Menschlichkeit“. Henning von Tresckow (1901-1944 wurde zu einer der wichtigsten Persönlichkeiten im militärischen Widerstand gegen Hitler. Der Spross einer alten preußischen Offiziersfamilie kam bereits im Sommer 1939 zu der Überzeugung, dass der Diktator getötet werden müsse. Während des Krieges versuchten von Tresckow und seine Vertrauten mehrfach, Hitler mit einem Attentat auszuschalten. Für den Umsturzversuch am 20. Juli 1944 entwickelte von Tresckow zusammen mit Claus Schenk Graf von Stauffenberg die grundlegenden Planungen. Am 21. Juli 1944 nahm sich Henning von Tresckow das Leben, um Familie und Freunde zu schützen.
11:00 1-2-3.tv

12:00 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Professor Christoph Martin Vogtherr, Generaldirektor Stiftung Schlösser und Gärten (SPSG)
12:35 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Jürgen Drews: Einst hatte er ein Bett im Kornfeld, später wurde er der König von Mallorca. Dabei war die Karriere des in Nauen geborenen Jürgen Drews ganz anders geplant. Wie sein Vater sollte/wollte er Arzt werden. Aber dann wollte er doch nicht. Er lernte Banjo, gewann einen Musikpreis und los ging die Show. Les Humphries Singers und später der Schlageronkel der Nation. Dabei merkt man ihm auch nach mehr als 50 Jahren Showgeschäft noch die Freude an, die ihm sein Job macht.
13:35 Nachgefragt!

13:52 Werbung

14:00 Diakonisches Werk

14:15 Nachgefragt! Kinder haben bekanntlich unendlich viele Fragen. Die Erwachsenen wollen sie ja beantworten, können jedoch den Wissensdrang der Kinder nicht immer optimal befriedigen. "Nachgefragt!" hat sich vorgenommen, keine Frage unbeantwortet zu lassen. Zu diesem Zweck wendet sich der Verein "proWissen Potsdam e.V." an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Gegenstand unserer Sendung sind ihre knappen und verständlichen Antworten. "Nachgefragt!": jeden Dienstag um 17:25 Uhr auf Potsdam TV
14:25 Werbung

14:30 Bubble Gum TV Dein Berliner Jugendmagazin
15:00 Sonnenklar TV

16:00 BBJ

16:12 Werbung

16:15 Hospizarbeit Immer noch wissen zu wenig Menschen, was ein Hospizdienst leistet. Um dem zu begegnen, entstand in Kooperation mit Potsdam TV eine Reihe von Filmen, die aus unterschiedlichen Perspektiven über die Hospizarbeit informieren. In drei Dokumentarfilmen geht es um die Schulung, Sterbe- und Trauerbegeleitung. Folgen 3
16:26 Werbung

16:30 KnobiVital Dauerwerbesendung: Der tägliche Schluck Gesundheit
16:45 Rosaxan Dauerwerbesendung
17:00 tagesjournal Das werktägliche Boulevard-Magazin aus Berlin, Potsdam und Umgebung mit Andreas Dorfmann und Maria Büthe
18:00 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Uta von Aretin hat sich stark mit dem Schicksal ihres Vaters Henning von Tresckow befasst. Sie sagt: „Ich bin glücklich mit diesem Vater. Er ist ein Vorbild für mich auf vielfältigste Weise und in seiner ganzen Menschlichkeit“. Henning von Tresckow (1901-1944 wurde zu einer der wichtigsten Persönlichkeiten im militärischen Widerstand gegen Hitler. Der Spross einer alten preußischen Offiziersfamilie kam bereits im Sommer 1939 zu der Überzeugung, dass der Diktator getötet werden müsse. Während des Krieges versuchten von Tresckow und seine Vertrauten mehrfach, Hitler mit einem Attentat auszuschalten. Für den Umsturzversuch am 20. Juli 1944 entwickelte von Tresckow zusammen mit Claus Schenk Graf von Stauffenberg die grundlegenden Planungen. Am 21. Juli 1944 nahm sich Henning von Tresckow das Leben, um Familie und Freunde zu schützen.
18:25 Werbung

18:30 tagesjournal Das werktägliche Boulevard-Magazin aus Berlin, Potsdam und Umgebung mit Andreas Dorfmann und Maria Büthe
19:30 BBJ

19:52 Werbung

20:00 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Professor Christoph Martin Vogtherr, Generaldirektor Stiftung Schlösser und Gärten (SPSG)
20:30 Werbung

20:35 Hauptstadtkult liest Folge 6: Katrin Neumann spricht mit Schriftsteller Tim Pieper über seinen Kriminalroman "Kalte Havel".
21:00 tagesjournal

21:30 Werbung

21:35 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Uta von Aretin hat sich stark mit dem Schicksal ihres Vaters Henning von Tresckow befasst. Sie sagt: „Ich bin glücklich mit diesem Vater. Er ist ein Vorbild für mich auf vielfältigste Weise und in seiner ganzen Menschlichkeit“. Henning von Tresckow (1901-1944 wurde zu einer der wichtigsten Persönlichkeiten im militärischen Widerstand gegen Hitler. Der Spross einer alten preußischen Offiziersfamilie kam bereits im Sommer 1939 zu der Überzeugung, dass der Diktator getötet werden müsse. Während des Krieges versuchten von Tresckow und seine Vertrauten mehrfach, Hitler mit einem Attentat auszuschalten. Für den Umsturzversuch am 20. Juli 1944 entwickelte von Tresckow zusammen mit Claus Schenk Graf von Stauffenberg die grundlegenden Planungen. Am 21. Juli 1944 nahm sich Henning von Tresckow das Leben, um Familie und Freunde zu schützen.
22:00 tagesjournal

22:30 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Professor Christoph Martin Vogtherr, Generaldirektor Stiftung Schlösser und Gärten (SPSG)
23:00 tagesjournal

23:30 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.