Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Programmvorschau
Datum: 28.01.2020

11. Februar 2020

PROGRAMMVORSCHAU
Dienstag 11.02.20

Uhrzeit Sendung Thema




00:00 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Axel Schulz: Anlässlich von Schulz' 50. Geburtstag am 9. November 2018 würdigte ihn Spiegel Online: „Alle großen Kämpfe hat er verloren. Trotzdem wurde Axel Schulz zum beliebtesten deutschen Schwergewichtsboxer seit Max Schmeling.“ Ein Grund dafür sei seine „ansteckende Fröhlichkeit“. Schulz beherrsche die „beiden schönsten Formen des Lachens“: mit anderen und über sich selbst. Diese Fröhlichkeit spürt man auch jedes Mal, wenn man sich mit dem Brandenburger trifft. Da sagt er dann auch Sätze wie: „Aus Niederlagen lernt man, Siege sind nur schön.“ Doch längst hat er seine Boxhandschuhe an den Nagel gehängt. Nur manchmal noch macht er ein paar Schlage daheim auf den Boxsack. Ansonsten ist jetzt Golf sein Sport. Und er konzentriert sich auf seine Familie, sein Geschäft mit Grillsaucen und die vielen karitativen Aufgaben, die er gern wahrnimmt. Und nicht zuletzt ist er der erste Brandenburger Bierbotschafter. Deshalb wünschte er sich als Ort des Interviews auch die Braumanufaktur im Alten Forsthaus am Templiner See.
00:22 Werbung

00:30 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
01:00 tagesjournal Das werktägliche Boulevard-Magazin aus Berlin, Potsdam und Umgebung mit Andreas Dorfmann und Maria Büthe
02:00 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
02:30 tagesjournal

03:00 Werbung

03:05 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Axel Schulz: Anlässlich von Schulz' 50. Geburtstag am 9. November 2018 würdigte ihn Spiegel Online: „Alle großen Kämpfe hat er verloren. Trotzdem wurde Axel Schulz zum beliebtesten deutschen Schwergewichtsboxer seit Max Schmeling.“ Ein Grund dafür sei seine „ansteckende Fröhlichkeit“. Schulz beherrsche die „beiden schönsten Formen des Lachens“: mit anderen und über sich selbst. Diese Fröhlichkeit spürt man auch jedes Mal, wenn man sich mit dem Brandenburger trifft. Da sagt er dann auch Sätze wie: „Aus Niederlagen lernt man, Siege sind nur schön.“ Doch längst hat er seine Boxhandschuhe an den Nagel gehängt. Nur manchmal noch macht er ein paar Schlage daheim auf den Boxsack. Ansonsten ist jetzt Golf sein Sport. Und er konzentriert sich auf seine Familie, sein Geschäft mit Grillsaucen und die vielen karitativen Aufgaben, die er gern wahrnimmt. Und nicht zuletzt ist er der erste Brandenburger Bierbotschafter. Deshalb wünschte er sich als Ort des Interviews auch die Braumanufaktur im Alten Forsthaus am Templiner See.
03:30 tagesjournal

04:00 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
04:25 Werbung

04:30 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Axel Schulz: Anlässlich von Schulz' 50. Geburtstag am 9. November 2018 würdigte ihn Spiegel Online: „Alle großen Kämpfe hat er verloren. Trotzdem wurde Axel Schulz zum beliebtesten deutschen Schwergewichtsboxer seit Max Schmeling.“ Ein Grund dafür sei seine „ansteckende Fröhlichkeit“. Schulz beherrsche die „beiden schönsten Formen des Lachens“: mit anderen und über sich selbst. Diese Fröhlichkeit spürt man auch jedes Mal, wenn man sich mit dem Brandenburger trifft. Da sagt er dann auch Sätze wie: „Aus Niederlagen lernt man, Siege sind nur schön.“ Doch längst hat er seine Boxhandschuhe an den Nagel gehängt. Nur manchmal noch macht er ein paar Schlage daheim auf den Boxsack. Ansonsten ist jetzt Golf sein Sport. Und er konzentriert sich auf seine Familie, sein Geschäft mit Grillsaucen und die vielen karitativen Aufgaben, die er gern wahrnimmt. Und nicht zuletzt ist er der erste Brandenburger Bierbotschafter. Deshalb wünschte er sich als Ort des Interviews auch die Braumanufaktur im Alten Forsthaus am Templiner See.
04:52 Werbung

05:00 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
05:30 tagesjournal Das werktägliche Boulevard-Magazin aus Berlin, Potsdam und Umgebung mit Andreas Dorfmann und Maria Büthe
06:30 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
07:00 tagesjournal

07:30 Werbung

07:35 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Axel Schulz: Anlässlich von Schulz' 50. Geburtstag am 9. November 2018 würdigte ihn Spiegel Online: „Alle großen Kämpfe hat er verloren. Trotzdem wurde Axel Schulz zum beliebtesten deutschen Schwergewichtsboxer seit Max Schmeling.“ Ein Grund dafür sei seine „ansteckende Fröhlichkeit“. Schulz beherrsche die „beiden schönsten Formen des Lachens“: mit anderen und über sich selbst. Diese Fröhlichkeit spürt man auch jedes Mal, wenn man sich mit dem Brandenburger trifft. Da sagt er dann auch Sätze wie: „Aus Niederlagen lernt man, Siege sind nur schön.“ Doch längst hat er seine Boxhandschuhe an den Nagel gehängt. Nur manchmal noch macht er ein paar Schlage daheim auf den Boxsack. Ansonsten ist jetzt Golf sein Sport. Und er konzentriert sich auf seine Familie, sein Geschäft mit Grillsaucen und die vielen karitativen Aufgaben, die er gern wahrnimmt. Und nicht zuletzt ist er der erste Brandenburger Bierbotschafter. Deshalb wünschte er sich als Ort des Interviews auch die Braumanufaktur im Alten Forsthaus am Templiner See.
08:00 tagesjournal

08:30 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
08:55 Werbung

09:00 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Markus Voigt, Präsident des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI)
09:30 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Ralf Grengel: Sport ist seine Leidenschaft. Als Radioreporter und für verschiedene Zeitungen hat er viele Sportarten begleitet. Vor allem Eishockey hatte es ihm angetan aber auch Boxen. So hat er gerade sein schon vor einigen Jahren erschienenes Buch über den im Oktober 2018 auf Sizilien gestorbenen Boxer Graciano Rocchigiani neu aufgelegt. Außerdem ist Grengel seit vielen Jahren Manager von Eisschnellläuferin Claudia Pechstein.
10:30 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Jörg Woltmann wurde 1947 in Berlin-Moabit geboren. Er absolvierte eine Lehre zum Bankkaufmann im Bankhaus Hermann Lampe, studierte Betriebswirtschaftslehre in Berlin und machte sich als Partner einer Unternehmensberatung selbständig. 1979 gründete er zusammen mit einem Kompagnon die Allgemeine Beamten Kasse, eine Privatbank für Beamte und Angestellte im Öffentlichen Dienst. Im Februar 2006 übernahm er als Alleingesellschafter die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM). Er rettete das Unternehmen vor der Insolvenz. Woltmann ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt in Berlin-Dahlem.
11:00 1-2-3.tv

12:00 tagesjournal

13:00 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Markus Voigt, Präsident des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI)
13:35 Bitte nach Mitte! Eine Schauspielschule zieht um Es war ein Kampf, den viele junge Menschen lange geführt haben. Er reicht bis zum Ende der DDR zurück. Das Gebäude der ältesten Schauspielschule Deutschlands - Ernst Busch - war marode geworden. Berlin war pleite und auch die Suche nach einem neuen Standort drohte zu scheitern. Die Studierenden selbst erkämpften sich den neuen Standort in Berlin Mitte selbst. "Bitte nach Mitte!" lautete das Motto und schließlich fand 2018 der Umzug statt.
13:47 Werbung

13:55 Diakonisches Werk

14:10 BTHVN2020 Gedanken und Erinnerungen an Beethoven 2020 feiert Deutschland mit der ganzen Welt den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven.  Wer war Beethoven, was hat er hinterlassen und was möchte uns der große Klassiker auch  heute  noch sagen?
14:23 Werbung
Ein Gespräch mit der Musikwissenschaftlerin und Direktorin des Musikinstrumentenmuseums Berlin, Prof. Dr. Conny Restle
14:30 Bubble Gum TV Dein Berliner Jugendmagazin
15:00 Sonnenklar TV

16:00 BBJ

16:12 Werbung

16:15 Hospizarbeit Immer noch wissen zu wenig Menschen, was ein Hospizdienst leistet. Um dem zu begegnen, entstand in Kooperation mit Potsdam TV eine Reihe von Filmen, die aus unterschiedlichen Perspektiven über die Hospizarbeit informieren. In drei Dokumentarfilmen geht es um die Schulung, Sterbe- und Trauerbegeleitung. Folgen 3
16:30 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Jörg Woltmann wurde 1947 in Berlin-Moabit geboren. Er absolvierte eine Lehre zum Bankkaufmann im Bankhaus Hermann Lampe, studierte Betriebswirtschaftslehre in Berlin und machte sich als Partner einer Unternehmensberatung selbständig. 1979 gründete er zusammen mit einem Kompagnon die Allgemeine Beamten Kasse, eine Privatbank für Beamte und Angestellte im Öffentlichen Dienst. Im Februar 2006 übernahm er als Alleingesellschafter die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM). Er rettete das Unternehmen vor der Insolvenz. Woltmann ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt in Berlin-Dahlem.
16:55 Werbung

17:00 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Ralf Grengel: Sport ist seine Leidenschaft. Als Radioreporter und für verschiedene Zeitungen hat er viele Sportarten begleitet. Vor allem Eishockey hatte es ihm angetan aber auch Boxen. So hat er gerade sein schon vor einigen Jahren erschienenes Buch über den im Oktober 2018 auf Sizilien gestorbenen Boxer Graciano Rocchigiani neu aufgelegt. Außerdem ist Grengel seit vielen Jahren Manager von Eisschnellläuferin Claudia Pechstein.
18:00 KnobiVital Dauerwerbesendung: Der tägliche Schluck Gesundheit
18:15 Rosaxan Dauerwerbesendung
18:30 tagesjournal Das werktägliche Boulevard-Magazin aus Berlin, Potsdam und Umgebung mit Andreas Dorfmann und Maria Büthe
19:30 BBJ

19:52 Werbung

20:00 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Markus Voigt, Präsident des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI)
20:30 tagesjournal Das werktägliche Boulevard-Magazin aus Berlin, Potsdam und Umgebung mit Andreas Dorfmann und Maria Büthe
21:30 Werbung

21:35 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Jörg Woltmann wurde 1947 in Berlin-Moabit geboren. Er absolvierte eine Lehre zum Bankkaufmann im Bankhaus Hermann Lampe, studierte Betriebswirtschaftslehre in Berlin und machte sich als Partner einer Unternehmensberatung selbständig. 1979 gründete er zusammen mit einem Kompagnon die Allgemeine Beamten Kasse, eine Privatbank für Beamte und Angestellte im Öffentlichen Dienst. Im Februar 2006 übernahm er als Alleingesellschafter die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM). Er rettete das Unternehmen vor der Insolvenz. Woltmann ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt in Berlin-Dahlem.
22:00 tagesjournal

22:30 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Markus Voigt, Präsident des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI)
23:00 tagesjournal

23:30 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.