Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Programmvorschau
Datum: 11.02.2020

25. Februar 2020

PROGRAMMVORSCHAU
Dienstag 25.02.20

Uhrzeit Sendung Thema




00:00 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Norbert Leisegang: Seine Band „Keimzeit“ ist inzwischen eine der ältesten in Deutschland. Schon 1980 gründete Norbert Leisegang zusammen mit seinen Geschwistern seine erste Band. Zwei Jahre später wurde daraus „Keimzeit“. In unterschiedlichen Besetzungen besteht die Formation bis heute. Nun ist das zwölfte Studioalbum erschienen. Leisegang erzählt von Erfahrungen aus seinem Leben, der Kindheit und greift auch mal zu Metaphern bei seinen Geschichten.
00:22 Werbung

00:30 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
01:00 tagesjournal Das werktägliche Boulevard-Magazin aus Berlin, Potsdam und Umgebung mit Andreas Dorfmann und Maria Büthe
02:00 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
02:30 tagesjournal

03:00 Werbung

03:05 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Norbert Leisegang: Seine Band „Keimzeit“ ist inzwischen eine der ältesten in Deutschland. Schon 1980 gründete Norbert Leisegang zusammen mit seinen Geschwistern seine erste Band. Zwei Jahre später wurde daraus „Keimzeit“. In unterschiedlichen Besetzungen besteht die Formation bis heute. Nun ist das zwölfte Studioalbum erschienen. Leisegang erzählt von Erfahrungen aus seinem Leben, der Kindheit und greift auch mal zu Metaphern bei seinen Geschichten.
03:30 tagesjournal

04:00 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
04:25 Werbung

04:30 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Norbert Leisegang: Seine Band „Keimzeit“ ist inzwischen eine der ältesten in Deutschland. Schon 1980 gründete Norbert Leisegang zusammen mit seinen Geschwistern seine erste Band. Zwei Jahre später wurde daraus „Keimzeit“. In unterschiedlichen Besetzungen besteht die Formation bis heute. Nun ist das zwölfte Studioalbum erschienen. Leisegang erzählt von Erfahrungen aus seinem Leben, der Kindheit und greift auch mal zu Metaphern bei seinen Geschichten.
04:52 Werbung

05:00 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
05:30 tagesjournal Das werktägliche Boulevard-Magazin aus Berlin, Potsdam und Umgebung mit Andreas Dorfmann und Maria Büthe
06:30 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
07:00 tagesjournal

07:30 Werbung

07:35 Honza klatscht – Teil 1 Prominente zu Gast bei Honza Klein Norbert Leisegang: Seine Band „Keimzeit“ ist inzwischen eine der ältesten in Deutschland. Schon 1980 gründete Norbert Leisegang zusammen mit seinen Geschwistern seine erste Band. Zwei Jahre später wurde daraus „Keimzeit“. In unterschiedlichen Besetzungen besteht die Formation bis heute. Nun ist das zwölfte Studioalbum erschienen. Leisegang erzählt von Erfahrungen aus seinem Leben, der Kindheit und greift auch mal zu Metaphern bei seinen Geschichten.
08:00 tagesjournal

08:30 Honza klatscht – Teil 2 Prominente zu Gast bei Honza Klein
08:55 Werbung

09:00 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Bernhard Moser, Geschäftsführer EAT Berlin GmbH
09:30 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Waldemar Hartmann: Er ist ganz sicher einer der bekanntesten Sportreporter Deutschlands. Und vielleicht auch einer der unkonventionellsten. Fast immer hat er seine Gäste geduzt, selten ein Blatt vor den Mund genommen. Ein Dutzend Olympische Spiele hat er begleitet. Aber vor allem Fußball war sein Metier. Legendär auch der Ausraster von Rudi Völler in einem Interview mit Hartmann. Seit 2015 lebt Waldi nun in Berlin und genießt die kulturellen Angebote der Region.
10:30 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Barbara Eschen wurde 1956 in Frankfurt am Main geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Abitur studierte sie von 1975 bis 1984 Theologie an der Westfälischen Wilhelmsuniversität in Münster. Bis 1989 arbeitete sie als Gemeindepastorin Hagen. Von 1989 bis 1999 bekleidete sie ein Diakoniepfarramt als Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes – Innere Mission im Kirchenkreis Hagen. Von 1999 bis 2013 war sie Direktorin des Hessischen Diakoniezentrums Hephata e.V., Schwalmstadt und dort Sprecherin des Vorstands. Seit 2014 leitet sie als Direktorin das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz e.V.
11:00 1-2-3.tv

12:00 tagesjournal

13:00 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Bernhard Moser, Geschäftsführer EAT Berlin GmbH
13:35 Bitte nach Mitte! Eine Schauspielschule zieht um Es war ein Kampf, den viele junge Menschen lange geführt haben. Er reicht bis zum Ende der DDR zurück. Das Gebäude der ältesten Schauspielschule Deutschlands - Ernst Busch - war marode geworden. Berlin war pleite und auch die Suche nach einem neuen Standort drohte zu scheitern. Die Studierenden selbst erkämpften sich den neuen Standort in Berlin Mitte selbst. "Bitte nach Mitte!" lautete das Motto und schließlich fand 2018 der Umzug statt.
13:47 Werbung

13:55 Diakonisches Werk

14:10 BTHVN2020 Gedanken und Erinnerungen an Beethoven 2020 feiert Deutschland mit der ganzen Welt den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven.  Wer war Beethoven, was hat er hinterlassen und was möchte uns der große Klassiker auch  heute  noch sagen?
14:23 Werbung
Ein Gespräch mit der Musikwissenschaftlerin und Direktorin des Musikinstrumentenmuseums Berlin, Prof. Dr. Conny Restle
14:30 Bubble Gum TV Dein Berliner Jugendmagazin
15:00 Sonnenklar TV

16:00 BBJ

16:12 Werbung

16:15 Hospizarbeit Immer noch wissen zu wenig Menschen, was ein Hospizdienst leistet. Um dem zu begegnen, entstand in Kooperation mit Potsdam TV eine Reihe von Filmen, die aus unterschiedlichen Perspektiven über die Hospizarbeit informieren. In drei Dokumentarfilmen geht es um die Schulung, Sterbe- und Trauerbegeleitung. Folgen 3
16:30 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Barbara Eschen wurde 1956 in Frankfurt am Main geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Abitur studierte sie von 1975 bis 1984 Theologie an der Westfälischen Wilhelmsuniversität in Münster. Bis 1989 arbeitete sie als Gemeindepastorin Hagen. Von 1989 bis 1999 bekleidete sie ein Diakoniepfarramt als Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes – Innere Mission im Kirchenkreis Hagen. Von 1999 bis 2013 war sie Direktorin des Hessischen Diakoniezentrums Hephata e.V., Schwalmstadt und dort Sprecherin des Vorstands. Seit 2014 leitet sie als Direktorin das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz e.V.
16:55 Werbung

17:00 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Waldemar Hartmann: Er ist ganz sicher einer der bekanntesten Sportreporter Deutschlands. Und vielleicht auch einer der unkonventionellsten. Fast immer hat er seine Gäste geduzt, selten ein Blatt vor den Mund genommen. Ein Dutzend Olympische Spiele hat er begleitet. Aber vor allem Fußball war sein Metier. Legendär auch der Ausraster von Rudi Völler in einem Interview mit Hartmann. Seit 2015 lebt Waldi nun in Berlin und genießt die kulturellen Angebote der Region.
18:00 KnobiVital Dauerwerbesendung: Der tägliche Schluck Gesundheit
18:15 Rosaxan Dauerwerbesendung
18:30 tagesjournal Das werktägliche Boulevard-Magazin aus Berlin, Potsdam und Umgebung mit Andreas Dorfmann und Maria Büthe
19:30 BBJ

19:52 Werbung

20:00 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Bernhard Moser, Geschäftsführer EAT Berlin GmbH
20:30 tagesjournal Das werktägliche Boulevard-Magazin aus Berlin, Potsdam und Umgebung mit Andreas Dorfmann und Maria Büthe
21:30 Werbung

21:35 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Barbara Eschen wurde 1956 in Frankfurt am Main geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Abitur studierte sie von 1975 bis 1984 Theologie an der Westfälischen Wilhelmsuniversität in Münster. Bis 1989 arbeitete sie als Gemeindepastorin Hagen. Von 1989 bis 1999 bekleidete sie ein Diakoniepfarramt als Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes – Innere Mission im Kirchenkreis Hagen. Von 1999 bis 2013 war sie Direktorin des Hessischen Diakoniezentrums Hephata e.V., Schwalmstadt und dort Sprecherin des Vorstands. Seit 2014 leitet sie als Direktorin das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz e.V.
22:00 tagesjournal

22:30 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Bernhard Moser, Geschäftsführer EAT Berlin GmbH
23:00 tagesjournal

23:30 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.