Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 12.02.2020

Einbruch in Gedenkhalle

Die Tage danach

Zwei Tage sind bisher seit des Einbruchs vergangen. Der Kirchenbetrieb geht ungestört weiter, die Enttäuschung über die Tat sitzt aber noch immer tief. In der Nacht zum Montag sollen sich nach Angaben der Polizei, einer oder mehrere Täter gewaltsam Zutritt zur Gedenkhalle der Gedächtnis-Kirche verschafft haben. Spuren an der Tür zur Ostseite des Charlottenburger Breitscheidplatzes machen das deutlich. Zwei Orden, ein Jubiläumsabzeichen, eine Medaille und ein paar Silbermünzen wurden aus einer aufgebrochenen Vitrine entwendet. Darunter auch Leihgaben. Doch das war nicht das Einzige, was sich der oder die unbekannten Täter zu eigen machten.