Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 14.02.2020

Tempolimit 130

Antrag von Bundesrat abgelehnt

Der Umweltausschuss der Länderkammer, der sich zu großen Teilen aus Fachministern der Bündnisgrünen zusammensetzt, wagt einen Vorstoß in Richtung Klimaschutz. Eine generelle Geschwindigkeitsbeschränkung auf 130 Stundenkilometern auf Autobahnen steht für Freitag zur Debatte. Um die Mittagsstunde das Ergebnis: Ohne Erfolg. Während Verkehrs - und Umweltverbände ganz klar ein Tempolimit befürworten, stimmten die Mitglieder des Bundesrates, mit vielen Vertretern aus Union, wie zu erwarten war, dagegen. Dabei gilt Deutschland längst als weißer Fleck auf der Europakarte - überall sonst gibt es bereits fest geregelte Geschwindigkeitsbeschränkungen. In Zeiten wachsenden Umweltbewusstseins hierzulande ein diskussionwürdiges Thema.