Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Politik
Datum: 03.03.2020

Kein Grund zur Panik

Brandenburg hat seinen ersten Corona-Fall

Zur Mittagszeit hatte die Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher in ihr Haus eingeladen, um über den ersten Corona-Fall in Brandenburg zu informieren. Ein erster, ein Einzelfall im Landkreis Oberhavel. Vieles spricht dafür, dass die Zahl der Fälle zunehmen wird. Gesundheitsstaatssekretär Michael Ranft spricht aktuell zunächst von einem Einsatzstab, der die Zusammenarbeit mit den Behörden, Gesundheitsämtern, der Kassenärztlichen Vereinigung und anderen Beteiligten organisiert. Sollte das Gesundheitssystem an seine Grenzen stoßen, werde es einen Krisenstab geben, der dennoch „Maß und Mitte“ bewahren werde. Die Botschaft der Verantwortlichen: Es gibt keinen Grund für Panik. Auch keinen Grund für Hamsterkäufe von Lebensmittel. Auf die Ärzte, Behörden vor Ort, auf die Landesregierung kommt womöglich viel Arbeit zu.