Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 29.04.2020

Reisebüros fordern Rettung

Bundesweite Demonstrationen

Viele kleine Reisebüros leben nur von Provisionen – diese müssen sie nun aber zurückerstatten. Große Unternehmen wie TUI und Condor haben in den vergangenen Woche Staatskredite beantragt, Reisebüros müssen um jeden Cent kämpfen. Schon seit Wochen kommt kaum noch Geld in die Kassen. Seit der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes ist der Zahlungseingang gleich Null. Gleichzeitig müssen die Veranstalter und Reisebüros Kundengelder zurückzahlen und laufende Kosten decken.