Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 20.05.2020

Die nächste Krise wird kommen

Aktionen von "Extinction Rebellion" für Natur-, Klima- und Umweltschutz

In der Potsdamer Hegelallee waren es Bäume, die am heutigen Protesttag von "Extinction Rebellion" zunächst eine Rolle spielten. Klima-Aktivisten befestigten ihre Forderungen an den Bäumen, um Spaziergänger und Radfahrer für einen nachhaltigen Natur-, Klima- und Umweltschutz zu sensibilisieren. Bäume sind dafür bestens geeignet. Weltweit würden viel zu viele von ihnen abgeholzt, was schädlich sei für das Klima. Am Nachmittag dann vor den Brandenburger Tor: Zum Song „Stayin Alive“ tanzten Klimaaktivisten für eine Reduktion der weltweiten Co2-Emmissionen. „Stayin Alice“ - „Überleben“.