Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 10.06.2020

L90 kriegt Fahrradweg

Ausbau des Radwegenetzes in Potsdam Mittelmark

Der neue Radweg entlang der Landesstraße L 90 zwischen Glindow und Klaistow (Potsdam-Mittelmark) verbessert die Verkehrsverhältnisse für alle, die mit Rad in der Region unterwegs sind. Die etwa 6,3 km lange Strecke ergänzt das Radwegenetz der Region. Schüler*innen kommen sicherer in die Schule und auch für Tourist*innen ist der neue Radweg attraktiv. Neben dem Bau des Radwegs wird auch der Kreisverkehrsplatz zur verbesserten Anbindung der Gewerbe- und Tourismusbetriebe nahe Klaistow neu gebaut. Gleichzeitig ist geplant die L 90 im gesamten Baubereich mit zu erneuern und dabei auch eine Anpassung der Zu- und Abfahrten der Autobahn vorzunehmen. Unmittelbar an der Anschlussstelle Glindow wird darüber hinaus ein Mitfahrerparkplatz eingerichtet. Zu dem Vorhaben gehört auch der Neubau von Bushaltestellen in Klaistow. Damit wird die Anbindung des Ortes an den Öffentlichen Personennahverkehr verbessert. Zwischen der Einmündung der L 88 bis zum Ortsausgang Klaistow Richtung Glindow werden Gehwege und sämtliche Grundstückzufahrten erneuert.