•  

Die Macht der Bilder

Schüler präsentieren ihre Kunstwerke
Datum: 23.06.2020
Rubrik: Stadtleben

Teilung und Einheit — das sind die großen Themen des Schülerprojektes „Die Macht der Bilder“. Passender könnte das Thema nicht gewählt sein, denn 2020 feiern wir 30 Jahre deutsche Einheit. Dieses Jubiläum hat die Stiftung Garnisonkirche zum Anlass genommen, um junge Menschen für das Thema Teilung und Einheit zu sensibilisieren. Das besondere an dem Projekt: Nicht die deutsche Geschichte, sondern vor allem das eigene Erleben der jungen Menschen steht im Vordergrund. Mit Kunst drücken acht Schülerinnen und Schüler der Voltaireschule Potsdam aus, was „Teilung und Einheit“ für sie bedeutet.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stadtleben | 19.09.2022

Inselfest Hermannswerder 2022

Stadtleben | 15.09.2022

On.Tour

Stadtleben | 15.09.2022

Der Mittelstand schlägt Alarm

Stadtleben | 09.09.2022

Früh übt sich-wie junge Menschen an gute Ernährung herangeführt werden

Stadtleben | 20.09.2022

Der Berliner Bücherkoffer

Stadtleben | 23.09.2022

Baubeginn im Sommerbad Pankow

Stadtleben | 16.09.2022

9. STADT UND LAND-Festival der RIESENDRACHEN auf dem Tempelhofer Feld

Stadtleben | 28.09.2022

Klage gegen abgelaufenen Verkehrsversuch auf der Friedrichstraße

Stadtleben | 30.09.2022

Der letzte Berliner Autobahn Bär

--ANZEIGE--

--ANZEIGE--