•  

Die Macht der Bilder

Schüler präsentieren ihre Kunstwerke
Datum: 23.06.2020
Rubrik: Stadtleben

Teilung und Einheit — das sind die großen Themen des Schülerprojektes „Die Macht der Bilder“. Passender könnte das Thema nicht gewählt sein, denn 2020 feiern wir 30 Jahre deutsche Einheit. Dieses Jubiläum hat die Stiftung Garnisonkirche zum Anlass genommen, um junge Menschen für das Thema Teilung und Einheit zu sensibilisieren. Das besondere an dem Projekt: Nicht die deutsche Geschichte, sondern vor allem das eigene Erleben der jungen Menschen steht im Vordergrund. Mit Kunst drücken acht Schülerinnen und Schüler der Voltaireschule Potsdam aus, was „Teilung und Einheit“ für sie bedeutet.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stadtleben | 05.09.2023

„Internationaler Tag der Wohltätigkeit“- Was haben Sie zuletzt Gutes getan?

Stadtleben | 28.08.2023

Zug der Liebe 2023

Stadtleben | 18.09.2023

Richtfest Feierlichkeiten am neuen Skulpturendepot in Potsdam

Stadtleben | 04.10.2023

Elektro-Tanken Ladestationen am Olivaer Platz

Stadtleben | 29.08.2023

Pinguin-Fütterung im Zoo Berlin

Stadtleben | 31.08.2023

Demonstration gegen Kürzungen im sozialen Bereich

Stadtleben | 14.09.2023

4.Potsdamer Ehrenamtsbörse

Stadtleben | 28.08.2023

Was war in Ihrer Schultüte?

Stadtleben | 06.09.2023

Parkgebühren bringen Probleme