•  

Michael Erbach präsentiert sein Werk "Schwarzer Hund am Meer"

Gerade der Austausch mit dem Leser ist dem Autor wichtig
Datum: 04.09.2022
Rubrik: Kultur

Sieben Jahre lang arbeitete der Autor Michael Erbach an seinem Werk "Schwarzer Hund am Meer", welches vier verschiedene Geschichten beinhaltet. Innerhalb der 4.Brandenburgischen Buchmesse in der Stadt-und Landesbibliothek Potsdam konnte der ehemalige Chefredakteur der PNN und ehemalige Mitarbeiter von "Hauptstadt.TV" nun sein Werk dem Publikum präsentieren.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kultur | 07.11.2022

Potsdam Museum - Peter Rohn - Die Welt in Hell und Dunkel

Kultur | 19.09.2022

Brandenburg Ball 2022

Kultur | 23.09.2022

MACHINES VS. HUMAN ART

Kultur | 10.11.2022

"Das Himmelszelt"

Kultur | 06.10.2022

"Vogelschau und Froschperspektive. Fotografie für Kinder"

Kultur | 03.11.2022

"Pippi Langstrumpf" in der Komischen Oper

Kultur | 09.09.2022

LuYang

Kultur | 16.09.2022

"Queerness in Photography"

Kultur | 22.09.2022

"Intolleranza 1960"

- ANZEIGE -

--ANZEIGE--