•  
Datum: 23.09.2022
Rubrik: Kultur

Die Ausstellung „MACHINES VS. HUMAN ART“ gibt einen Einblick in eins der zur Zeit kontrovers diskutierten Themen der Kunstwelt – artificial intelligence art (AI Art). Auf Knopfdruck werden Gemälde kreiert. Neuronale Netzwerke, die vor 6 Monaten von der Kunstwelt noch belächelt wurden, legen nun Resultate vor, die einschüchternd wirken.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kultur | 07.12.2022

Roads not Taken. Oder: Es hätte auch anders kommen können

Kultur | 16.09.2022

POSITIONS Berlin Art Fair 2022

Kultur | 23.11.2022

"Fidelio" in der Deutschen Oper

Kultur | 10.11.2022

"Das Himmelszelt"

Kultur | 24.11.2022

"Der fliegende Holländer"

Kultur | 02.12.2022

Finale des 51. Gesangs Bundeswettbewerbs Oper/Operette/Konzert

Kultur | 03.11.2022

"Pippi Langstrumpf" in der Komischen Oper

Kultur | 22.09.2022

"Intolleranza 1960"

Kultur | 06.10.2022

"Vogelschau und Froschperspektive. Fotografie für Kinder"