•  

29-Euro-Ticket nun erhältlich

Mit dem Angebot bietet die Hauptstadt als Nachfolger des bundesweiten 9-Euro-Tickets eine vergünstigte Monatsfahrkarte für den Tarifbereich A und B.
Datum: 28.09.2022
Rubrik: Stadtleben

Das 29-Euro-Ticket ist eine vorübergehende Nachfolgelösung für das bundesweite 9-Euro-Ticket. Es wurde von der Berliner Landesregierung und den Verkehrsunternehmen in Berlin entwickelt. Es soll ein Zeichen für Klimaschutz setzen und den öffentlichen Nahverkehr attraktiver für die Berlinerinnen und Berliner machen. Das Land Berlin finanziert das Angebot.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stadtleben | 05.12.2022

Adventsessen in der Potsdamer Suppenküche

Stadtleben | 28.11.2022

Innovative energieeffiziente Fertighäuser made in Brandenburg

Stadtleben | 25.11.2022

Flaggenhissung - Gewalt gegen Frauen

Stadtleben | 08.12.2022

Der lebendige Adventskalender in der Villa Feodora

Stadtleben | 09.12.2022

Warntag in Potsdam

Stadtleben | 28.11.2022

Von Helfern die sich selbst helfen

Stadtleben | 01.12.2022

Eisbärin Hertha wird 4!

Stadtleben | 29.11.2022

Fahrradboxen in Schöneberg eingeweiht

Stadtleben | 29.11.2022

Halbfinale des Bundesgesangswettbewerb