•  

Das Potsdam Tierheim braucht Hilfe!

Kostendruck und "Corona-Tiere" bringt Heime ans Limit!
Datum: 05.10.2022
Rubrik: Stadtleben

Am 3. und 4. Oktober 2022 besuchte Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, gemeinsam mit Rico Lange, Vorsitzender des Landestierschutzverbands Brandenburg, Tierheime in Brandenburg. Im Mittelpunkt der Rundreise standen die praktischen und finanziellen Herausforderungen der örtlichen Vereine. Wegen der Überfüllung durch „Corona-Tiere“ und aufgrund des steigenden Kostendrucks sind viele Tierheime am Limit.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stadtleben | 30.11.2022

"Kyiv is the unbreakable heart of europe"

Stadtleben | 01.12.2022

Eisbärin Hertha wird 4!

Stadtleben | 29.11.2022

Demonstration gegen das PKK-Verbot

Stadtleben | 30.11.2022

Der Ku`damm erstrahlt wieder im Lichterglanz

Stadtleben | 29.11.2022

Halbfinale des Bundesgesangswettbewerb

Stadtleben | 02.12.2022

Welt Aids Tag 2022

Stadtleben | 29.11.2022

Herrenschneiderin Manuela Leis

Stadtleben | 09.12.2022

Warntag in Potsdam

Stadtleben | 28.11.2022

Von Helfern die sich selbst helfen