•  

Broken Music Vol. 2 - 70 Jahre Schallplatten und Soundarbeiten

Ausstellung im Hamburger Bahnhof
Datum: 14.12.2022
Rubrik: Kultur

Die Schallplatte – Musik, gepresst in eine schwarze Scheibe aus Kunststoff. Ihre Geschichte ist eine wechselvolle. Von Beginn an faszinierte sie durch den ihr eigenen Widerspruch: ein fester Gegenstand, der jedoch körperlosen Klang enthält. Diese Kontroverse wird nun in der Ausstellung "Broken Music Vol. 2 - 70 Jahre Schallplatte" im Hamburger Bahnhof dargestellt. Reporter Ken Frege und Kameramann Nils Sünderhauf waren für Hauptstadt TV vorab vor Ort.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kultur | 04.01.2023

"Eines langen Tages Reise in die Nacht"

Kultur | 22.02.2023

Lebenswerk Ehrenbären für Steven Spielberg

Kultur | 07.12.2022

Roads not Taken. Oder: Es hätte auch anders kommen können

Kultur | 09.01.2023

Cavalluna - Geheimnis der Ewigkeit

Kultur | 13.03.2023

Felix Schmidt liest aus seinem Roman "Wie mein Vater Hitler den Krieg erklärte"

Kultur | 10.02.2023

"Nathan"

Kultur | 21.02.2023

Die Berlinale Besucher befinden sich im filmischen Kosmos

Kultur | 27.02.2023

Überraschte Berlinale Preisträger

Kultur | 26.01.2023

"Isidor-Ein jüdisches Leben"