•  

Spendenaktion des Arbeiter-Samariter-Bundes

Kältehilfe in Potsdam für Bedürfige
Datum: 13.01.2023
Rubrik: Stadtleben

Vorwiegend in den Wintermonaten bei eisigem Wind und Minusgraden sind obdach- und Wohnungslose Menschen insbesondere einer größeren Gefahr ausgesetzt. Auch Potsdam bleibt von eben dieser Problematik nicht ausgeschlossen, weshalb der Arbeiter-Samariter-Bund insgesamt 60 Schlafsäcke und 70 Pflege-Sets für Obach- und Wohnungslose Menschen in Potsdam spendete. Ebenfalls mit anpacken, tat auch der Fachbereichsleiter für Wohnen, Arbeit und Integration, Gregor Jekel, welcher in der jährlich wiederkehrenden Aktion eine durchaus wichtige Hilfestellung sieht.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stadtleben | 31.01.2023

Digitalisierung an Brandenburgs Schulen

Stadtleben | 21.03.2023

Interview mit Steeven Bretz

Stadtleben | 23.03.2023

Regionalbahn-Ausbau des S-Bahnhofs Köpenick hat begonnen

Stadtleben | 28.02.2023

„Vorschau“ vom 28.02.2023

Stadtleben | 27.02.2023

Barnim Panorama Naturparkzentrum - Agrarmuseum

Stadtleben | 10.02.2023

Wildpark Johannismühle

Stadtleben | 02.02.2023

Immersive Gamebox Berlin

Stadtleben | 14.02.2023

Was sagen Sie zu den Ergebnissen der Berlin-Wahl?

Stadtleben | 02.03.2023

Integration gelingt fliegend